Sonntag, 31. Juli 2011

Noch nie ...

... musste ich bei einer Tasche dermaßen viele Nähte wieder auftrennen wie bei der El Porto !!! Das Ergebnis ist in meinen Augen jedoch Entschädigung genug:

Die Tasche wurde komplett aus Restbeständen eines vorherigen Projektes genäht, hat eine Reißverschlussinnentasche und das Futter besteht komplett aus dem Trägerstoff (lila mit kleinen weißen Blümchen). Jetzt freu ich mich schon, wenn ich sie das erste Mal "ausführen" darf ... :) Obwohl ich noch überlege, ob sie nicht das ideale Geburtstagsgeschenk für eine Freundin wäre ?! Was meint ihr ? Hmm ... hab ja noch ein paar Tage um das zu entscheiden.

Einen schönen Sonntagnachmittag euch allen noch !

Eure Heike

Kommentare:

  1. sehr schick geworden Heike! Falls du deine Freundin beschenken willst, denke ich kommt die gut an... aber ob du sie weggeben kannst?! mhmm ich fände das echt schwer ;)

    lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Ja, mir gefällt sie nämlich auch recht gut und zum beruflichen Neuanfang hätte ich dann gleich ein Bürotäschchen. Bin noch schwer am überlegen. Mein Mann meint, ich soll sie verschenken (wahrscheinlich nur, weil ich eh schon zu viele Taschen hab *grins*)

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schick geworden.Mir ging es gestern ähnlich bei meiner BallaBalla,da kam der Nahtauftrenner sehr oft zum Einsatz.

    Gruß Madlen

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über alle eure lieben Kommentare. Dadurch macht das Bloggen doch erst Spaß ! :)