Sonntag, 17. Juni 2012

Sonntagsarbeit

Nachdem Göttergatte heute vormittag mit Junior bei einem Geburtstagsbrunch eingeladen war, hatte ich ein wenig Zeit für mich. Und was macht Frau da ? Na klar, NÄHEN ! :) Als erstes habe ich einen Pulli fertiggestellt, der schon in den letzten Tagen immer mal ein Stückchen genäht wurde. Diesmal durfte sich Junior einen Stoff selbst raussuchen und seine Wahl fiel auf den GirAffen-Stoff. Kombiniert habe ich ihn mit dunkelbraunem Jersey vom letzten Stoffmarkt. Der hat eine erstaunlich gute Qualität und wird demnächst in einem Shirt für mich "verwurstet". Der Schnitt ist wieder Hippotamus Hoppulainen aus der Ottobre 6/10.
Junior hat - meiner Meinung nach - zu wenige Schlumper-Bequem-für-Daheim-und-Kinderkrippen-Hosen. Etwas länger schon hatte ich den Kuperkeikka-Hosenschnitt aus der Ottobre 6/10 auf meiner To-Sew-Liste. Genäht aus dem Monsterblasen-Jersey, der bisher in meinem Stoffregal ein trauriges vernachlässigtes Dasein fristete (warum eigentlich ?!?).
Am Bund und in den Beinabschlüssen sind breite Gummibänder für bequemen Sitz eingezogen. Bin gespannt, wie die Hose angezogen aussieht.

Wie hier bereits erwähnt, habe ich für Junior ja auch noch einen Hut aus dem Zwergenmützchen-Popeline genäht. Gestern früh konnte ich bei schönstem Wetter auch endlich mal Fotos davon machen. Das Shirt ist übrigens aus diesem Post.
Die Anprobe der Burda-Weste hat gezeigt, was ich schon geahnt hatte - viiiiiel zu groß und zu breit. Jetzt heißt es beherzt die Schere anzusetzen und das Teil tragbar zu machen. Ich hoffe, dass sich die Mühen am Ende lohnen ...

Euch wünsche ich noch einen tollen Restsonntag und genießt das schöne Wetter (das hier gerade einen kleinen Durchhänger hat).

Eure Heike

Kommentare:

  1. Der Hut ist ja zuckersüß! Die anderen sachen sind aber auch toll!
    lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Na Mensch... richtig was geschafft!!! Und wieder ein Pulli und eine Hose mehr im Schrank... ich finde die Jerseys von Pulli und Hose total super!!
    Liebe Grüße,
    Sabine, M4B

    AntwortenLöschen
  3. Da warst du ja richtig fleißig! Einen Sommerhut habe ich noch nicht geschafft. Ich quäle mich mit einem kleinen Nähpflichtprogramm dahin, das immernoch unter der Nadel döselt... LG Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heike,
    schau doch bitte mal bei Made4BOYS vorbei... danke!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über alle eure lieben Kommentare. Dadurch macht das Bloggen doch erst Spaß ! :)