Sonntag, 22. Juli 2012

Frei nach John Ruskin:

"Es gibt kein schlechtes Wetter,
es gibt nur verschiedene Arten von gutem."

Regenwetter hat durchaus auch seine guten Seiten. Die eine wäre wohl, dass man viiiel mehr Muse hat zu nähen. Bei Sonnenschein habe ich immer schnell ein schlechtes Gewissen mir selbst gegenüber, dass ich lieber in der Bude hocke als mich in der Sonne zu aalen. Tztztz ... wenn ich keine Probleme habe, mache ich sie mir auch immer wieder gern selbst. ;)

Entstanden sind in letzter Zeit einige Sachen. Schon weggegeben und leider nicht fotografiert wurden zwei kurze Hosen, welche als Ersatz für die zu klein geratenen von hier gedacht sind. Bestickt habe ich die weiße Hose (welche ja zum Weltall-Schlafi gehört) mit einer kostenlosen Stickie von hier. So als kleine Zugabe, weil die ersten Hosen eben nicht gepasst hatten ... Ebenfalls schon weg und ohne Foto geblieben ist ein Shirt aus dem "Fisch und so"-Interlock mit rotem Bündchen am Hals und den Armen und nach dem gleichen Schnitt wie diese hier.

Für Junior gab es auch wieder mal ein schickes Teilchen. Genäht aus dem schönen Summer, der durchaus auch jungstauglich ist. Kombiniert wurde mit gelbem Jersey, der exakt den gleichen Farbton vom im Summer enthaltenen gelb hat, sowie einem weißen Jersey mit dünnen hellbraunen Streifen. Noch während ich das Shirt genäht habe, wollte Junior es haben und gleich anziehen. *lach* Das deute ich mal als Zeichen, dass es ihm wirklich gut gefällt. In solchen Momenten weiß ich, warum es sich lohnt, soviel Zeit und Geld in dieses Hobby zu investieren. :)
Letzte Woche wurde ich von einer anderen Mama in der Krippe angesprochen, ob ich für ihren Sohnemann nicht auch so ein cooles Beanie nähen könnte, wie sie Junior immer trägt. Klar kann ich, und so ist gestern nachmittag - mal wieder bei Regen - schnell ein blau/weiß gestreiftes Beanie (Stoff wie bei diesem Shirt) mit dunkelblauem Bündchen entstanden. Ich hoffe, der kleine Mann freut sich. Schnitt vom Beanie ist von hier. Mal sehen, vielleicht kann ich ein angezogenes Foto erbetteln ... :)

Schon lange zugeschnitten und auf's Zusammennähen wartend lag eine Joana für mich im Nähzimmer. Heute habe ich es endlich geschafft sie fertigzustellen und bin mit dem Schnitt wieder mal mehr als zufrieden. Stoff ist ein Coupon vom letzten Stoffmarkt in Fürth und trägt sich sehr angenehm.
Nächstes Projekt ist ein 3/4-Arm-Pulli für Junior's Kumpel sowie diverse andere, bereits zugeschnittene Oberteile für Junior. Ebenfalls schon fertig ist die "Crawl and Roll"-Hose aus der Ottobre 4/12 (= Schnitt Nr. 7). Vorgesehen ist da ein Denim-Stoff; ich hab aber - frech wie ich bin - einfach mal die Pühdorf-Popeline angeschnitten. :) Die Hose ist ja weit genug; da sollte ein nicht dehnbarer Stoff schon gehen. Und siehe da - sie passt perfekt ! :) Foto reiche ich dann nach. Der kleine Mann ist nämlich zur Zeit unterwegs.

Dringendst braucht Junior auch noch ein paar Schlumperhosen wie diese hier; alle unsere gemütlichen Hosen sind entweder (noch) zu warm (da mit Fleece gefüttert) oder mittlerweile zu kurz geworden. Zum Glück sind die schnell genäht; hab die Hoffnung, dass ich kommende Woche so zwei/drei davon schaffe. Die Jogginghose aus dem coolen Sneakers-Stoff habe ich letzten Winter genäht, aber ich glaube noch nicht gezeigt.
So, für einen Post habe ich euch heute (für meine Verhältnisse) ziemlich viel gezeigt. Jetzt begebe ich mich erst mal wieder ins Hobbystübchen und schneide/nähe noch ein wenig vor mich hin. :)

Einen schönen Sonntag euch noch !
Heike

Kommentare:

  1. mensch warst du fleißig! Der summer stoff is ja wirklich jungstauglich... hätte ich gar nicht gedacht... schönes shirt ist es auf jeden fall geworden.
    lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt, wo ich es bei dir sehe, fällt mir wieder ein: ich will schon gaaanz lange mal ein Shirt nähen, vorne gemustert, hinten uni!! Danke für die Erinnerung!
    Mann, warst du wieder fleißig und gib nicht immer alles weg, bevor es fotografiert ist *grins*!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine, M4B

    AntwortenLöschen
  3. Cooles Shirt und tolle Hose. Beides gefällt mir sehr gut. Und die Joana gefällt mir ebenso. Warst ganz schön fleissig, super.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Der Summer-Stoff
    ist infach umwerfend und so
    schön
    vielseitig!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über alle eure lieben Kommentare. Dadurch macht das Bloggen doch erst Spaß ! :)