Sonntag, 9. September 2012

Abarbeiten ...

... der herumfliegenden UFOs ist z.Zt. hier angesagt. Also ist heute auf die Schnelle ein Schlafanzug aus dem Püdorf-Jersey entstanden. Genäht aus dem Unterwäsche-Schnittmuster aus einer Ottobre (bei Interesse schau ich mal nach, welche Ausgabe). Junior's gekaufte Schlafis sind immer recht weit, rutschen daher beim Schlafen permanent hoch und die Beinchen, Bauch und Rücken kühlen dann empfindlich aus. Daher hab ich hier enger geschnittene Teile genäht (hoffentlich passt da Junior's kleines Wohlstandsbäuchlein noch rein *lach*).
Das zweite abgearbeitete UFO ist die Hose für Luna in Gr. 74. Gewünscht war eine Kombination aus lila Apfel-Bio-Interlock und dunkellila Bündchen. Dank einer Fa**book-Bekannten habe ich auch ein perfekt passendes Bündchen bekommen. Leider ist das Foto nicht so farbecht. Sieht in natura sehr schön zusammen aus und passt dann hoffentlich auch.
Jetzt wühle ich mich mal weiter durch die halbfertigen Sachen. Mal sehen, was als nächstes fertig wird. Geht es euch eigentlich auch so, dass ihr viel lieber neue Sachen zuschneidet und anfangt zu nähen, als fast fertige Sachen endlich zu beenden ? Ich nähe immer bis auf die Bündchen alles zusammen; spätestens dann habe ich schon die nächste Idee und will die jetzt und sofort umsetzen. Na ja, und dann hat man einen Stapel mit Sachen rumliegen, die alle noch auf ihre Bündchen warten ... ;)

Viele Grüße
Heike

EDIT: Bäuchlein passt rein und sieht zum Anbeißen aus !!!! :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über alle eure lieben Kommentare. Dadurch macht das Bloggen doch erst Spaß ! :)