Montag, 24. September 2012

Die Ooga Boogas sind los !

Und zwar auf Junior's neuestem Schlafanzug. Wieder das gleiche Schnittmuster wie beim Püdorf-Schlafi (= Ottobre 6/2010), diesmal aber schon in Gr. 98. Sitzt an sich schon perfekt, nur das Bündchen an der Hose muss ich noch etwas enger machen. Junior hat halt einfach noch keinen 98er-tauglichen Bauch-/Hüftumfang. *lach*
Leider ist der süße Schlafi schon wieder in der Wäsche gelandet, nachdem der kleine Mann heute Nacht um 2 Uhr mit starkem Nasenbluten aufgewacht ist und ein Taschentuch nicht gleich zur Hand war. Der ganze Spuk hat grade mal so 10 Minuten gedauert, dann war Junior umgezogen (die Bettwäsche hat zum Glück nix abbekommen) und wir konnten weiterschlafen. Ok, das Einschlafen hat dann auch wieder etwas gedauert, aber seine vor einiger Zeit wiederentdeckte Hasenschlafuhr hat nach gefühlten 10x Aufziehen ihre Wirkung getan. Nächtliches Nasenbluten hatten wir jetzt schon ein paar Mal und nie hat er was davon mitbekommen; nur ich hab mich morgens beim Wecken erschreckt, wenn er mit blutverschmierten Gesicht und Händen im Bett lag. Kennt das eine von euch auch ? Mir wurde gesagt, dass das durchaus mit einem Wachstumsschub zusammenhängen kann. Hmm ... mal schauen, ob er wieder einen Schuss in die Länge macht !

Ansonsten geht das Abarbeiten der UFOs immer noch weiter. Jetzt liegen nur noch 2 Teile rum, die auf ihre Vollendung warten. Zugleich habe ich aber schon wieder neue Projekte, die spätestens nächstes Wochenende fertig werden müssen und daher Vorrang haben. Ein Hoodie aus grauem Sweat und eine Crawl & Roll Hose wurden gewünscht.

Also dann einen guten Start in die neue Woche !
Eure Heike

Kommentare:

  1. Ich find die Ooga´s auch total lustig. Schön dein Schlafie, gemütlich scheint er zu sein.
    das mit dem nasenbluten kenn ich (zum Glück) überhaupt nicht, wünsch euch das der Spuk bald vorbei ist.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Oh weh-Nasenbluten kenn ich nur zu gut. Die Große merkt das auch und steht dann mitten in der Nacht neben dem Bett... Habe beim letzten HNO-Besuch den Tipp bekommen, mit einem Wattestäbchen Olivenöl bissi ins Nasenloch zu tun. Das soll die Schleimhäute pflegen und es ist wirklich besser -seltener- geworden. Schlafis habe ich auch genäht-auber nich mit so einem süßen Stöffchen. LG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, das mit dem Öl werd ich doch mal ausprobieren. Danke !!! :)

      Löschen
  3. Also Oogas sind ja so süß und total toll für den schlafi. Sieht klasse aus.
    Das mit dem Nasenbluten ist blöd, hoffentlich hilft das mit dem Öltipp von nicibiene.

    lg, chrissi

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über alle eure lieben Kommentare. Dadurch macht das Bloggen doch erst Spaß ! :)