Samstag, 13. Oktober 2012

Stoffmarkt ...

... war heute in Fürth. Ich habe kurz vorher noch gezögert, ob ich wirklich fahren soll (schließlich hab ich ja schon genug Stoff), aber die Sucht hat gesiegt. :) Habe mich aber extrem zurückgehalten und nach nur einer Stunde war ich schon wieder auf dem Heimweg. Meine Ausbeute:
Blauer Glückskleenicky, 2 Coupon-Jerseys, grüner und senffarbener Babycord, grauer Plüsch mit kleinen Noppen und gestreifter Plüsch. An Kleinzeugs habe ich mir eine Rolle für's Auftragen von Textilfarbe, Sprühkleber, Nähmaschinennadeln, Garn, Ösen und die Prym-Variozange gegönnt.

Nicht so gute Neuigkeiten gibt es von der Stickmaschinenfront. Anscheinend hat eine abgebrochene Nadel den Greifer beschädigt (zumindest sind recht tiefe Rillen drin), sodass das Maschinchen jetzt statt zu sticken nur noch Fadenchaos produziert. Ich hoffe, ich kann sie nächste Woche mal in die Werkstatt schaffen und hab sie bald wieder ... gerade jetzt, wo ich mitten in einem Motiv auf einer fast fertigen Jacke stecke. *nerv*

Na ja, dann eben schnell umgeschwenkt - ist ja nicht so, dass ich nicht flexibel bin :). Der gestreifte Plüsch ist jetzt fällig und wird zu einem Hoodie vernäht. Muss mich jetzt bloß noch entscheiden, welchen Schnitt ich dafür hernehme. Vielleicht mal wieder Yorik ?

Letzten Donnerstag bin ich nach der Arbeit noch zu meinem Bruderherz gedüst; zusammen sind wir abends zum Konzert von Mono Inc. in Nürnberg gegangen. Sehr zu empfehlen auch die Vorband: Unzucht. Die kannte ich vorher schon flüchtig, hab mich aber sehr gefreut, dass sie auch dieses Lied gespielt haben. Einfach genial !!!


Euch noch ein schönes Wochenende !
Heike

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über alle eure lieben Kommentare. Dadurch macht das Bloggen doch erst Spaß ! :)