Montag, 17. Dezember 2012

Geschenke ...

Gestern hatten Göttergatte und ich unseren 6. Hochzeitstag ! Da wir im Winter standesamtlich und im darauffolgenden Sommer kirchlich geheiratet haben, haben wir somit auch zwei Hochzeitstage. Im Sommer lasse ich mir immer eine Kleinigkeit einfallen, im Winter ist dann Göttergatte dran. So auch gestern - diesmal gab's einen wunderschönen Strauß Orchideen:
Trotz Hochzeitstag ging auch gestern die Weihnachtsgeschenkeproduktion weiter. Eine Jussi-Weste (s. auch hier) für eine "große Dame" ist fast fertig und wartet nur noch auf die Versäuberung mit Jerseystreifen. Für ihre kleine Schwester gab es eine Premiere, die so ganz und gar nicht gelungen ist. Hier erst mal das Zwischenergebnis:
Wie so manche von euch vielleicht erkennt, handelt es sich hier um ein Antonia-Shirt von Farbenmix. Der Schnitt hat mir schon immer gut gefallen, ich hatte ihn jedoch noch nie genäht. Nun gut, also Samstag Abend den Schnitt in Gr. 86/92 abgepaust (die junge Dame trägt seit neuestem Gr. 86), Nahtzugabe von 1 cm zugegeben und zugeschnitten. An den Ärmeln ein wenig mit Spitze getüddelt und die schönen Volants angesetzt. So, dann war das Shirt fertig - zumindest laut Farbenmix. Aber was ich da vor mir liegen hatte, war ein bauchfreies Top mit überlangen Ärmeln ! Das soll doch wohl ein Witz sein ! Wer hat denn bitteschön bei diesem Schnitt die Länge angepasst ?!? Na gut, in die Tonne wollte ich das Teil nun auch nicht werfen, also Seitennaht zum Teil noch mal aufgetrennt und etwas vom Streifenstoff eingesetzt. So hat es gleich noch einen feschen Doppellagen-Look bekommen. Dann hab ich mich erst mal mit meinen Mädels in einer FB-Gruppe ausgetauscht und da wurde mir gesagt, dass ich den unteren Teil vom Ärmel weglassen muss, wenn ich die Volants ansetzen will. Hmm ... warum ist dann auf dem Schnittmusterbogen die Zeichnung mit dreiteiligen Ärmeln ? Egal, das Ende vom Lied wird sein, dass ich heute Abend ein zweites Mal nacharbeiten muss. Und das, obwohl ich doch noch so viele andere Sachen bis Weihnachten zu nähen habe ... *augenroll*

Ihr merkt, ich hab nicht viel Zeit und bin wie immer im Stress ... ;)
Eure Heike

1 Kommentar:

  1. Ach wie schön, herzlichen glückwunsch zum hochzeitstag :)

    Ich hab auch oft Problemchen mit manchen schnitten, ist doch aber nicht schlimm, es sieht doch so eh viel besser aus ;)

    lg, chrissi

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über alle eure lieben Kommentare. Dadurch macht das Bloggen doch erst Spaß ! :)