Donnerstag, 7. Februar 2013

Zwischenstand II

Zwischenstand und gegenseitiges Mut-Zusprechen
Nachdem ich letzten Montag ja sehr demotiviert war, ja schon fast resigniert hätte angesichts der immer noch unfertigen Sachen, habe ich heute doch noch was zu zeigen. Ich präsentiere euch hiermit also feierlich *tatatataaaaa* die fertige Eddie-Weste:
Vorgestern habe ich es doch tatsächlich mal geschafft - nach zweimaligem Trennen - die Blenden so zusammen zu nähen, dass ich den Reißverschluss auch noch öffnen kann (das war nach dem ersten Zusammennähen und Absteppen nämlich nicht möglich *andenkopfklatsch*). Heute habe ich dann noch schnell die Blenden an der Weste befestigt und die KamSnaps angebracht. Ach Mensch, das hätte ich auch schon eher fertig haben können ! ;)

Ich hab' was Neues angefangen, das motiviert ungemein! / Hilfe, ich mag nicht mehr! / Es wird, es wird, juchuh, es wird! / Ich hab' schon ordentlich was weggeschafft, bald gehen mir die UFOs aus!
Und ja, auch diesmal habe ich zwischendrin was Neues angefangen. Passend zur Eddie-Weste soll der kleine Mann nämlich noch eine neue Hose bekommen. Ausgewählt habe ich den Schnitt Bo; der liegt hier schon länger abgepaust rum und jetzt endlich hab ich die Muse (wenn auch nicht unbedingt die Zeit), ihn das erste Mal zu nähen.
Außerdem habe ich meine letzten Mittagspausen damit verbracht, einen Pulli und eine Jogginghose zuzuschneiden; abends kam dann mal noch eine weitere Jussi-Weste dazu. Bereits fertig geworden sind auch noch zwei weitere Jogginghosen aus dem grünen Plüsch "Fluffy-Stars" (Fotos davon kommen demnächst).
Ich weiß schon, eigentlich sollte ich weiter an meinen UFOs arbeiten, aber da Junior und ich bald zur Mutter-Kind-Kur fahren, braucht der kleine Mann noch ein paar neue Klamöttchen. Ich weiß ja nicht, ob ich dort auch eine Waschmaschine zur Verfügung habe. Und selbst wenn - muss ich mich denn selbst auf Kur um die Wäsche kümmern ? Nee nee, lieber noch was genäht, damit genug Wechselwäsche für 3 Wochen vorhanden ist ... ;)

Viele Grüße an alle anderen, sich bisher sehr wacker schlagenden Mädels !
Heike

1 Kommentar:

  1. Dann wünsch ich dir ganz viel spaß beim nähen :)
    Klamotten kann man nich genug haben, wenn man auf Kur fährt...
    Ich hatte auch für 3 Wochen wäsche mit und zum Ende hin wurde es doch knapp... Magen Darm sei dank :(
    Also ganz viele Strumpfhosen für Junior einpacken.
    Und das tollste... ich konnte 3 Wochen Jogginghosen tragen... so geil! ;)

    Liebe Grüße,
    Chrissi

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über alle eure lieben Kommentare. Dadurch macht das Bloggen doch erst Spaß ! :)