Mittwoch, 18. September 2013

Heute erzähle ich euch ...

... von Himbeeren, Kamelen und blonden Sachsen. Hä ? Ihr habt keine Ahnung wovon ich rede ? Kein Problem, die Erklärung ist recht einfach. In den Weiten des WWW bin ich auf das Himbeerkamel (Christina) gestoßen. Und eben dieses Himbeerkamel hat laut in die Bloggerwelt gefragt: "Wieso heißt dein Blog so wie er heißt ?"
Wobei wir dann auch schon bei den blonden Sachsen wären ... als ich 1999 mit zarten 16 Jahren aus meiner Heimat in Sachsen der Ausbildung wegen ins ferne Bayern zog, hatte ich a) fürchterliches Heimweh und b) lange blonde Haare. Zum Glück hatte ich an meiner Arbeitsstelle a) nette Kollegen und b) Internetzugang. Man muss dazu sagen, dass ich bis dato keine Ahnung vom WWW hatte und mich daher nur allzu gern in meiner Mittagspause dort rumtrieb. So landete ich u.a. auch bei einem großen Online-Auktionshaus, bei welchem man natürlich einen Account benötigte. Nicht lange überlegt und sachsenblondie war geboren ! Tja, und seitdem (also immerhin schon 14 Jahre) zieht sich der Name wie ein roter Faden durch mein Leben im WWW.

Viele liebe Grüße !
Eure Heike

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über alle eure lieben Kommentare. Dadurch macht das Bloggen doch erst Spaß ! :)