Sonntag, 21. Februar 2016

Abschieds-Patience

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es,
alles beim Alten zu belassen
und zu hoffen, dass sich etwas ändert."
- Albert Einstein -

Häufig nehmen wir lieber Unglücklichsein in Kauf, als wirklich etwas in unserem Leben zu verändern. Veränderungen machen Angst; das, was man bereits kennt, gibt einem ein Gefühl von Sicherheit. Selbst dann, wenn es einen unzufrieden oder gar unglücklich macht.
Das Bekannte scheint besser zu sein als alles Unbekannte. Weil man es kennt, weil man weiß, wie man handeln muss. Und niemand kann einem garantieren, dass alles besser wird ... es könnte ja noch schlechter werden!
Man ist stark auf Widerstände und Unannehmlichkeiten fixiert und die möglichen Chancen und Vorteile werden gar nicht wahrgenommen. Etwas im Leben anzupacken und zu verändern braucht Kraft und eine optimistische Einstellung. Doch was gibt einem Kraft und Energie ?
Mein erster Schritt in Richtung Veränderung war es, die Verantwortung zu übernehmen. Zu lang habe ich darauf gewartet, dass andere den Schritt gehen, den zu gehen ich mich nicht getraut habe. Dass sie mich in die Richtung schubsen, in die ich gehen will. Aber diese Aufgabe konnte mir keiner abnehmen. Ich musste über meinen Schatten springen und selbst losgehen.
Als der erste Schritt getan war, wurden alle weiteren immer leichter. Ich will nichts beschönigen; natürlich gab es auch schlechte Tage/Wochen, aber rückblickend betrachtet war die Entscheidung, die ich getroffen habe, die richtige. (Auch wenn manche leider immer wieder versuchen, mich vom Gegenteil zu überzeugen.) Und das wiederum gibt mir das Selbstvertrauen und den Mut, den nächsten großen Schritt zu tun.
Im Sommer steht nun also eine weitere große Veränderung für Junior und mich an und das heißt leider auch Abschied nehmen. Natürlich geht das nicht ohne das ein oder andere Abschiedsgeschenk. Die ersten beiden sind schon fertig. Kleine Kramtäschchen nach dem Schnitt Patience von der Taschenspieler CD.
Bis bald ...
Eure Heike

1 Kommentar:

  1. Deinen ehrlichen Worte sind ja so wahr - ich wünsch dir alles Gute auf deinem Weg! LG Ingrid

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über alle eure lieben Kommentare. Dadurch macht das Bloggen doch erst Spaß ! :)