Montag, 14. März 2016

Südafrika - Part 2 - Tafelberg

Bereits bei der Ankunft in Kapstadt ist er nicht zu übersehen: der Tafelberg. Mit der Seilbahn, deren Gondel sich während der Fahrt um 360 Grad dreht, ging es in luftige Höhen.
Oben erwartete uns ein fantastischer Ausblick auf Kapstadt und Umgebung. Glücklicherweise sind wir gleich zu Beginn unseres Urlaubs auf den Tafelberg gefahren; an den übrigen Tagen war die Seilbahn aufgrund des zu starken Windes zumeist geschlossen.

Dieses kleine possierliche Kerlchen ist ein sog. Klippschliefer, dessen nächste Verwandte der Elefant und die Seekuh sind. Glaubt ihr nicht ? Ist aber tatsächlich so.



Ich weiß nicht, wieviele Fotos ich allein auf dem Tafelberg schon gemacht habe. Hier habe ich mal mit meinem Teleobjektiv versucht, die Innenstadt von Kapstadt mit einem Teil des Hafens abzulichten.
Nach einer kleinen Stärkung im:
... ging es dann mit der Seilbahn wieder zurück ins Tal, von wo aus wir gleich zum nächsten Tageshighlight gestartet sind. Dazu dann mehr im nächsten Post.

Bis bald ...
Eure Heike

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über alle eure lieben Kommentare. Dadurch macht das Bloggen doch erst Spaß ! :)