Dienstag, 15. März 2016

Südafrika - Part 3 - Hout Bay & Duiker Island

Kaum vom Tafelberg herunter, ging es weiter Richtung Hout Bay. Der kleine, malerisch gelegene Fischerort diente uns als Ausgangspunkt für eine Bootsfahrt zur Duiker Island - der Robbeninsel.

Nachdem der jüngste unserer Reisetruppe erst mal ganz lässig die ersten Robben im Hafen "ausgecheckt" hat ...
... und ich meinem Sicherheitsbedürfnis Sorge getragen habe ...
... ging es dann bei strahlendem Sonnenschein aber nicht ganz so ruhiger See zur ca. 1.500 qm großen Insel.
Dicht an dicht drängelten sich die Robben auf den von der Sonne angewärmten Felsen, genossen hin und wieder einen kurzen Tauchgang, nur um sich dann wieder von der Sonne trocknen zu lassen.
Einmal rund um die Insel herum ging die Bootsfahrt. Durch den starken Wellengang war das verwacklungsfreie Fotografieren wirklich eine Herausforderung! Aber es hat einen Heidenspaß gemacht, den Robben zuzuschauen und wir wurden herzlichst verabschiedet. :)
Bei der Einfahrt in den Hafen von Hout Bay bot sich dann noch mal ein wunderbarer Blick auf die den Ort umgebenden Berge.
Bis bald ...
Eure Heike

1 Kommentar:

Ich freu mich über alle eure lieben Kommentare. Dadurch macht das Bloggen doch erst Spaß ! :)