Donnerstag, 10. November 2016

Sweatjacke für Männer

Carolin von Fadenkäfer hat einen neuen Schnitt auf den Markt geworfen. Die Sweatjacke kann - wie der Name schon verrät - aus Sweat, aber auch aus Fleece oder Strickstoffen genäht werden.
Die neue Jacke für meinen Schatz habe ich aus einem hellblauen Steppstoff mit Vliesabseite genäht, welchen ich mit braunem Bündchen, Reißverschluss und Paspel in den Kapuzennähten erwachsenentauglich getrimmt habe.
Durch das Vlies auf der linken Seite des Steppstoffs konnte ich die Jacke nicht - wie in der Anleitung vorgesehen - nur mit Beleg arbeiten, sondern habe sie komplett gefüttert.
Dieses Exemplar ist während des Probenähens entstanden und hat mich ein paar Nerven gekostet. Erst habe ich keinen Reißverschluss gehabt und musste lange auf die Lieferung warten, dann hat meine Nähmaschine gezickt und ständig Stiche ausgelassen. Schlussendlich aber ist die Jacke doch noch rechtzeitig fertig geworden und wurde seitdem auch schon einige Male ausgeführt.
Ihr wollte eurem Herzensmann oder vielleicht dem Papa/Sohn auch so eine coole Jacke nähen? Dann nix wie ab zum Shop von Fadenkäfer und das Ebook gekauft. Es lohnt sich - und ja, auch die Anfänger unter euch können sich trauen. Dank Bild-für-Bild-Anleitung kann eigentlich nix schiefgehen.

Bis bald ...
Eure Heike

1 Kommentar:

  1. Wow! Sehr schöne Jacke, der Stoff ist super und mit dem Braun total Männer/Jungs tauglich.
    GLG, Heike

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über alle eure lieben Kommentare. Dadurch macht das Bloggen doch erst Spaß ! :)