Samstag, 23. September 2017

Champion

Als ich das Käfer-Shirt genäht und Junior sich sofort in den Schnitt verliebt hatte, war klar, dass ich noch ein zweites LayerLook-Shirt nähen werde. Die Shapelines von Mamasliebchen wurden von Junior als erstes aus meinem Stoffschrank gezogen. Der Kombistoff dazu war sehr schnell gefunden, hatte ich den Fußballstoff doch - genau wie die Stoffe des anderen Shirts - erst vom Lillestoff-Lagerverkauf mitgebracht. Das Innenfutter der Kapuze ist aus meinem Fundus.
Auch hier habe ich wieder sämtliche Nähte gecovert. Da es so schön passte, habe ich dieses Mal mein neongelbes Garn verwendet. Junior hat ein Faible für diese grelle Farbe und sich schon über seinen Neon-Hoodie sehr gefreut.


Ich bin sehr glücklich, dass ich durch das Designnähen für mommymade an so einen tollen Schnitt gekommen bin. Die beiden LayerLook-Shirts werden sicher nicht die einzigen bleiben, zumal demnächst der Geburtstag eines von Junior's Schulfreunden ansteht. Wie schon mal erwähnt (s. hier), verschenken wir gern etwas individuelles; und warum nicht dieses Mal ein LayerLook-Shirt?!
Bis bald ...
Eure Heike

Kommentare:

  1. Supercooles Shirt! Danke für dieses tolle Designbeispiel!

    AntwortenLöschen
  2. Sehr geile Kombi, die Vorliebe für neon fängt hier auch grad an ... den Schnitt muss ich mir mal genauer ansehen. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über alle eure lieben Kommentare. Dadurch macht das Bloggen doch erst Spaß ! :)