Montag, 9. September 2013

Herbstkind sew along II

Den Stoff habe ich schon gewählt oder er ist noch gar nicht da ... Habe mich für einen Schnitt entschieden oder bin immer noch nicht sicher ... Hab bereits zugeschnitten oder die Jacke ist schon erkennbar ....

Ja klar, Stoff ist schon gewählt und für den Schnitt hab ich mich auch schon entschieden. Und natürlich hab ich schon angefangen voller Elan zu nähen und zu sticken. Doch dann heute der Schock: "Mama, ist das ein Pulli für mich ?" - "Nein, das wird deine neue Jacke." - "Die ist aber so braun. Ich mag kein braun ! Die Jacke mag ich nicht !" Oooohm ... ganz ruhig bleiben ! Denk an deinen Blutdruck Heike ! Nein nein, ganz so schlimm isses nicht, aber jetzt steh ich natürlich da mit einer halbfertigen Jacke, zu der ich schon ein deutliches "NEIN" erhalten habe. Soll ich jetzt noch weiter nähen ? Oder gleich umschwenken auf einen anderen Schnitt ? Ich denke schon, dass ich sie fertig nähen werde. Wäre ja schade um den tollen Stoff ! Vielleicht findet sich ja ein Abnehmer, sollte sie Junior auch nach Fertigstellung nicht anziehen wollen ...

Und wie läuft's bei eurem HSA so ?

Liebe Grüße
Eure Heike

Kommentare:

  1. Oh je,ich fühle mit Dir Heike,
    hatte das mit der Räuberbraut auch schon ein paar mal...MAMA ne bäh...
    schwenk doch noch um wenn Du die Zeit dazu hast dann machste die andere in Ruhe fertig und der Junior kann es sich nochmal überlegen;-)
    Bin gespannt wie es ausgeht!
    Liebe Grüße
    Ria

    AntwortenLöschen
  2. Oh je... als ich Stoffe gewaschen habe hat mein Großer doch gemeint, er möchte eine Jacke in türkis... äh... wie wär es mit hellblau? Na dann doch lieber den Roboterstoff. Vielleicht findest Du noch eine coole Stickerei, oder Appli die Deinen Sohn über das braun hinwegsehen lässt. Ich halte Dir die Daumen. LG

    AntwortenLöschen
  3. Oh nein, du arme!!!! Ich bin so froh, dass man unserem kleinen Mann (noch) alles ohne Widerstand anziehen kann :) zumal meine Jacke auch Braun wird ...
    Wenn du zeit und Nerven hast würd ich die Jacke zu Ende machen und sie dann verkaufen, verschenken, verlosen, ver... Und dann von vorne beginnen... Vllt überlegt er es sich ja auch noch mal, wenn er dein Meisterwerk sieht:)
    Liebe Grüße und ganz viele starke Nerven,
    FräuleinMutti

    AntwortenLöschen
  4. Oh, doof! Vielleicht kannst du noch was mit Applikationen oder Bändern retten?

    AntwortenLöschen
  5. Näh erstmal fertig und dann sagst du ihm dass die eigentlich für Papa war, aber die obercoole Jacke leider zu klein genäht hast.. und schwupps, er wird sie nehmen ;)
    Außerdem kannst du ja noch betüddeln u wenn sie immernoch nicht gefällt, biete sie bei fb an :(

    Liebste Grüße,
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  6. das ist echt schade!!! aber nähwölkchens kommentar find ich genial.
    versuch es!
    lg elke

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über alle eure lieben Kommentare. Dadurch macht das Bloggen doch erst Spaß ! :)