Samstag, 10. Februar 2018

Endlich nachgeholt

Im Zuge des Sew Alongs zur Taschenspieler II CD im Jahr 2014 hatte ich eine Crossbag zugeschnitten. Während des nähens hat dann jedoch meine alte Nähmaschine ihren Geist aufgegeben und als dann "die Neue" da war, waren schon wieder andere Taschen an der Reihe. Immer wieder hatte ich mir vorgenommen, die Crossbag endlich fertig zu nähen. Aber immer wieder habe ich sie auf die Seite gelegt, weil ich doch keine rechte Lust dazu hatte.
Jetzt endlich - mit 3,5 Jahren "Verspätung" - kann ich euch das fertige Stück präsentieren. Und ich bin mir noch nicht so sicher, ob sie mir gefällt. In der langen Zeit zwischen Zuschnitt und Fertigstellung hat sich mein Geschmack ja doch ein wenig geändert. Aber gut, jetzt ist wenigstens dieses UFO aus meinem Nähzimmer verschwunden. Und wer weiß, vielleicht bewährt sie sich ja im Alltag und wird meine neue Lieblingstasche ... ich werde ihr auf alle Fälle die Chance dazu geben.

Bis bald ...
Eure Heike

Kommentare:

  1. Sie sieht aber so schön farbenfroh aus und macht - finde ich - gute Laune. Bin gespannt ob sie sich bewährt, um den Schnitt bin ich auch schon rumgeschlichen. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Tasche wirklich hübsch geworden. So passend für den Sommer. Wäre echt schade, wenn sie weiter ein Ufo geblieben wäre.
    Liebe Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.