Sonntag, 20. August 2017

Duden - Mein Weg ans Gymnasium *Werbung*

Bei vielen stellt sich die Frage, ob das Kind den Übertritt aufs Gymnasium schaffen wird. Der Leistungsdruck ist selbst bei den Kleinen schon groß und ich glaube nicht, dass sich das in den nächsten Jahren ändern wird. Viele nehmen schon in der Grundschule Nachhilfe, um möglichst gute Noten zu bekommen. Davon kann man halten was man will. Ich bin der Meinung, dass es zumindest in der Grundschule noch ohne externe Nachhilfe gehen kann.
Die regionalisierten Duden Lernhilfen „Mein Weg ans Gymnasium“ (Bayern), wurden z.B. von erfahrenen Grundschulpädagogen erarbeitet. Kompetenzorientiert und passgenau zugeschnitten auf den aktuellen bayerischen Lehrplan soll die Lernhilfe frühzeitig das Kind unterstützen und langfristig die Deutsch- und Mathematikkenntnisse verbessern. Regeln und Lerninhalte werden kinderleicht erklärt und mit Beispielen veranschaulicht. Ein kleiner Einschätzungstest zeigt dann, wo noch geübt werden muss. Durch das gezielte Training werden die Grundlagen gesichert und Lücken geschlossen.

Der Lernhelfer Mathematik, welcher mir für eine Rezension zur Verfügung gestellt wurde, beinhaltet die Themen Grundrechenarten, Raum und Form, Muster und Strukturen, Größen und Messen und Arbeit an Sachsituationen.
Tests am Ende jedes Kapitels sorgen für mehr Sicherheit und Selbstvertrauen vor der nächsten Probe. Durch ein separates Lösungsheft kann unter realen Bedingungen (und ohne Schummeln) geübt werden.
Ich persönlich bin von dem Lernhelfer mehr als angetan und kann ihn allen "betroffenen" Eltern bzw. deren Kindern wirklich ans Herz legen. Einfacher lernt es sich bestimmt nicht!

Bis bald ...
Eure Heike

1 Kommentar:

  1. Den gucke ich mir mal an, dann weiß ich, was meine neuen Fünftklässler demnächst beherrschen sollten :-). Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.