Donnerstag, 1. März 2018

Xater mal anders

Vor ein paar Wochen war Junior's Schulfreundin zum spielen bei uns. Während die zwei beschäftigt waren, habe ich mich ins Nähzimmer verkrümelt um die ein oder andere Naht zu nähen. In einer Spielpause habe ich dann neugierigen Besuch bekommen; sie wollte doch mal schauen, was ich so mache. "Gehören die Stoffe alle dir?" - Ungläubiges Staunen, nachdem ich das bejaht hatte. :)
Für Junior ist das nix besonderes mehr; er ist schließlich mit meinem Stoffwahn aufgewachsen. Aber ich kann mir schon vorstellen, dass das auf Außenstehende vielleicht ein klitzekleines bisschen irritierend wirken kann. :D Als sie die Stoffe genauer in Augenschein genommen hat, hat sie sich ziemlich schnell in die Shapelines mit Farbverlauf verliebt.
Kurzerhand habe ich angeboten, ihr daraus was zu nähen. Bei Durchsicht meiner Schnittmuster sind wir bei Xater hängengeblieben. Da sie schon recht groß für ihr Alter ist, habe ich in ihrem Fall die Größe 146/152 genäht. Der wunderschöne, farblich perfekt passende Kombistoff fand sich auch recht schnell in meinem Fundus.
Bis zu ihrem Geburtstag musste sie sich noch gedulden, aber inzwischen ist sie stolze Besitzerin ihres coolen Mädchentraums. Gleich angezogen und nicht mehr ausgezogen - so muss das sein! :)

Bis bald ...
Eure Heike

1 Kommentar:

  1. Das finde ich toll von dir, dass du ihr gleich was genäht hast - das wird sie sicher nie vergessen und der PUlli sieht wirklich wunderschön auf - mädchenhaft, aber auch lässig, toll! LG Ingrid

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.